top of page

Richterin Barbara Hetherington

Die diesjährige Jurorin ist Barbara Hethrington aus England.

Barbara hat als Alpaka-Richterin eine frische und moderne Perspektive.

Unter dem Namen Beck Brow Alpacas betreibt sie eine der erfolgreichsten Alpakafarmen Englands.

Alpakkafest-2022-Barbara-Hetherington-713x1024.jpg
logo.png

Barbara ist seit 2017 BAS-qualifizierte Vlies- und Halfterrichterin und hatte das Privileg, in vielen europäischen Ländern zu richten. Nachdem sie im Jahr 2022 bereits zwei der größten Halfter-Shows im Vereinigten Königreich beurteilt hat, wird sie im Herbst als Co-Jurorin bei der größten Fleece-Show in Europa auftreten und als Jurorin nach Norwegen, Deutschland und Italien reisen.

Wenn Barbara nicht gerade urteilt, teilt sie gerne ihr Wissen und hat Workshops persönlich und über Zoom abgehalten. Seit 2021 gibt sie auch Nachhilfe im Auftrag der British Alpaca Society.

Barbara ist Miteigentümerin von Beck Brow Alpacas mit Sitz in Nordengland. Dieses erfolgreiche und hoch angesehene Zucht ist von einem anfänglichen Kauf von vier Weibchen im Jahr 2008 schnell auf eine Herde von etwa 200 Tieren angewachsen. Die Herde wurde auf der Ausstellungsstrecke hoch belohnt und gipfelte im Gewinn der BAS National Halter and Fleece Supreme Championships im Jahr 2022. Die Farm ist ein Familienbetrieb, in dem Ehemann Paul und Schwiegersohn Craig Vollzeit mit der Herde arbeiten.

Barbara ist eine ehemalige Krankenschwester in der Intensivpflege und verfügt über eine gute Wissensbasis, wenn es darum geht, sich um die Gesundheit und das Wohlergehen ihrer Alpakas zu kümmern. Es vermittelte ihr auch Fähigkeiten, als Mitglied eines Teams zu arbeiten, und seit 2013 ist sie Teil des BAS National Show Committee, organisiert lokale Ausstellungen und ist Vorsitzende einer BAS-Regionalgruppe.

bottom of page